Brillenpflege

Damit Ihre Brille lange von Kratzer verschont bleibt, braucht sie eine schonende Reinigung und optimale Pflege. Unterwegs können Sie Ihre Brille mit einem weichen Mikrofasertuch einer trockenen Reinigung unterziehen. Staub und leichte Verschmutzungen werden somit sanft und problemlos von Ihren Gläsern entfernt.

Benutzen Sie keine Materialien zur Brillenreinigung, die Ihre Gläser beschädigen könnten.

Kunststoffgläser sind besonders anfällig für Kratzer. Brillengläser aus Glas oder Kunststoffbeschichtung können durch harte Materialien ebenso beschädigt werden.

Reinigen Sie Ihre Gläser niemals mit Taschentüchern aus Papier, mit Ihrem Pulloverärmeln oder Ihrem T-Shirt.

Auch feuchte Tücher zur Brillenreinigung sind nicht optimal geeignet, da auch sie entspiegelte oder beschichtete Brillengläser beschädigen können.

Kratzer, die sich durch eine falsche Pflege erst einmal entstanden sind, lassen sich - sogar durch Schleifen nicht mehr entfernen.

Kratzer lassen Ihre Gläser trüb werden. Somit ist Ihre Sicht behindert und zudem sehen solche Makel auch unschön aus.